• invitro-1
  • invitro-2
  • invitro-3
  • invitro-4
  • invitro-5
  • invitro-6
  • invitro-7
  • invitro-8
  • invitro-9
  • invitro-10
invitro-11 invitro-22 invitro-33 invitro-44 invitro-55 invitro-66 invitro-77 invitro-88 invitro-99 invitro-1010

Startseite
fragen
Dienstleistungen
pruefungen
Invitro-Datenbank
in vitro tests
Study-Monitoring
Biocide
reach
kosmetik
pharma
medizinprodukte
svhc datenblaetter
Referenzen
Konzept
QM/QS
Über uns
Kontakt
Impressum
news

 

Telefon

Pascal Piller

Kosmetik Dienstleistungen ... zurück

Wir bieten Ihnen:

Sehr geehrte Kosmetik-Kundin, sehr geehrter Kosmetik-Kunde,

Kosmetische Mittel müssen bei normaler oder vernünftigerweise vorhersehbarer Anwendung sicher sein. Um die Produktsicherheit zu gewährleisten, sind Hersteller oder Importeure von Kosmetika nach der neuen EU-Kosmetikverordnung (EG) Nr. 1223/2009 verpflichtet, dass von den entsprechenden Produkten eine Kosmetik-Sicherheitsbewertung durchgeführt wird und der Sicherheitsbericht vorliegt. 

Darüber hinaus ist eine Anmeldung der Produkte bei dem EU Portal CPNP (Cosmetic Products Notification Portal) vor der Vermarktung erforderlich. 

Wir bieten:

  • Erstellung von Sicherheitsbewertungen (Sicherheitsbericht) für Kosmetik gemäß KVO nach den Anforderungen der neuen Kosmetik VO 1223/2009 Anhang I
  • Produktmeldung im EU-Portal zur Notifizierung kosmetischer Mittel (CPNP)
Unser Produktmanagement umfasst zudem die Prüfung von Abgrenzungsproblemen sowie die Verkehrsfähigkeit einschließlich Etikettierung und Verpackungseignung.

Prüfungen und Tests im Labor

INVITRO-CONNECT und Kooperationspartner bieten Ihnen einen kompletten Service für die Zulassung gemäss Kosmetik-Verordnung (EG) Nr. 1223/2009.

Von der Entwicklung einer idealen Teststrategie über Labor- und Projektkoordination, Study Monitoring, Toxikologische Expertise und GLP-Inspektionen in den Kooperationslaboren. Wir liefern die finalisierten Testberichte inklusive Registrierungs-Dossier – digital und auf Papier und das weltweit.

Profitieren Sie von unserem vielseitigen Know-how, unseren erfahrenen Kooperationspartnern und einem internationalen, sehr gut organisierten Netzwerk: sorgfältig ausgewählte Experten, Toxikologen und mehr als 80 akkreditierte Prüflabore und Dienstleister mit über 20 Jahren Erfahrung in der Branche.

INVITRO-CONNECT GmbH stellt gemäss Ihren Anforderungen und Bedürfnissen für jedes Projekt das passende Kompetenz-Team zusammen. Wir kennen die Labore sowie die Fachleute und beauftragen für jede Einzelleistung diejenigen, die dafür am besten geeignet sind. Dadurch können wir die hohe Qualität der Ergebnisse gewährleisten.

Gerne sind wir auch Ihr Kosmetik-Dienstleister, der Ihre Projekte zuverlässig betreut, so wie wir es für viele andere zufriedene Kunden bereits tun.

In-vitro - Produktprüfungen

  • Prüfung auf Mutagenität / Genotoxicity
    - Ames-Test:  OECD 471
    - Chromosomen Aberration: OECD 473
    - In Vitro Mammalian Cell Gene Mutation Test - Mouse Lymphoma Assay / HPRT-Test - Point Mutation: OECD 476
    - In Vitro Micronucleus assay in Human Lymphocytes Assay: OECD 487
  • Prüfung auf Hautreizung und Corrosion (Reconstructed Human Skin Models)
    - Human Skin Irritation / EpiDerm: OECD 439
    - Human Skin Corrosion / Episkin: OECD 431
  • Prüfung auf Augenreizung / Eye Irritation / Eye damage hazard assessment in vitro
    - HET-CAM Assay
    - BCOP: OECD 437
    - Isolated Chicken Eye Test: OECD 438
    - STE
    - Ocular Irritection
    - EpiOcular & SkinEthic HCE
  • Prüfung auf Skin Sensitisation / Skin sensitisation hazard assessment in vitro
    - DPRA (peptide binding)
    - KeratinoSens
    - h-CLAT
    - MUSST  
     

New in vitro innovations